Computerworld: Swisscom hat die Mainframes abgeschaltet

  • Twitter
  • Linkedin

Seit über 30 Jahren hat Swisscom Mainframes betrieben. Im März wurden die Maschinen nun abgeschaltet. Neu laufen die Altanwendungen unverändert in einer Umgebung von LzLabs.

Swisscom hat zusammen mit dem Walliseller Software-Hersteller LzLabs seine Mainframe-Anwendungen in die Cloud migriert. Wie Markus Tschumper, Head of General IT Services bei Swisscom, an einem Medienanlass von LzLabs in Wallisellen der Computerworld sagte, mussten dafür weder die Altanwendungen neukompiliert noch die Daten neu formatiert werden. Allerdings sei das zweijährige Projekt mit einigen Herausforderungen verbunden gewesen, doppelte er nach.

Read the full article