Digital Business Cloud: LzLabs ersetzt Mainframe-Systeme bei Swisscom

  • Twitter
  • Linkedin

Der schweizerische Telekommunikations- und IT-Dienstleister Swisscom hat seine gesamten Mainframe-Workloads in die Cloud migriert. Die Systeme laufen nun auf dem LzLabs Software Defined Mainframe (SDM). Durch die Migration befinden sich die geschäftskritischen Mainframe-Anwendungen und -Daten der Swisscom jetzt in einer eigenen Enterprise-Cloud-Infrastruktur.

Die vollständige Abkehr von seinem Legacy-Mainframe verhalf Swisscom zu einer Reduktion von rund 60 Prozent der herkömmlichen Mainframe Betriebskosten. Inzwischen hat der eidgenössische Telekommunikationsanbieter seinen alten Mainframe vollständig abgeschaltet. Die migrierten geschäftskritischen Anwendungen – 2.500 MIPS (Millionen Instruktionen pro Sekunde) – umfassen Rechnungsstellung, geografische und Adressinformationen sowie die Verwaltung des kompletten Festnetzes des Providers. Der gesamte Workload läuft nun auf der privaten Cloud-Plattform von Swisscom.

Read the full article