IT Finanzmagazin: Mainframe Modernization Survey: 71% IT-Entscheider finden ‚Mainframes behindern Innovationen‘

  • Twitter
  • Linkedin

Volle Breitseite gegen IBM: LzLabs und Microsoft veröffentlichten heute die Ergebnisse der von Vanson Bourne durchgeführten Umfrage „Mainframe Modernization Survey 2018“. Diese habe ergeben, dass 94 Prozent aller IT-Entscheider aufgrund der hohen Kosten und man­geln­der Fle­xi­bi­li­tät, die der Ein­satz von Main­frames für ih­re Un­ter­neh­men mit sich bringt, ei­nen Sys­tem­wech­sel in Be­tracht zie­hen wür­den.

Drei Vier­tel der Be­frag­ten hät­ten so­gar der Aus­sa­ge zu­ge­stimmt, dass es klü­ger ge­we­sen wä­re, hät­ten sie be­reits ei­nen Pro­zess be­gon­nen, um vom Mainframe weg zu mi­grie­ren. Dies wür­de ih­re Ge­schäfts­tä­tig­keit zu­kunfts­si­cher ge­stal­ten und die Wett­be­werbs­fä­hig­keit in ih­rer Bran­che stär­ken. Zu­dem be­geg­ne­ten sie mit der Mi­gra­ti­on auch dem Pro­blem des wei­ter ab­neh­men­den Know-hows rund um den Mainframe.

Read the full article